In den vergangenen Monaten wurde das Lokale Handlungsprogramm umfassend überarbeitet und fortgeschrieben und in mehreren Stadtkonferenzen mit der Zivilgesellschaft, den Ämtern, der Wissenschaft und diversen Vereinen diskutiert. Im ersten und zweiten Quartal 2017 geht der Entwurf nun zur Beschlussfassung in die Gremien des Dresdner Stadtrates und der Stadtteile.

Hier finden Sie die Fortschreibung:

Hier finden Sie die Dokumentation der ersten Stadtkonferenz vom März 2016

Hier finden Sie die Dokumentation der LHP Demokratiekonferenz November 2016

Für die Fortschreibung und Überarbeitung des Lokalen Handlungsprogramms „Wir entfalten Demokratie – Lokales Handlungsprogramm für ein vielfältiges und weltoffenes Dresden“ wurde zusätzlich eine wissenschaftlich fundierte Situationsanalyse erstellt, die sich u. a. mit Erscheinungsformen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Dresden und ihren Ursachen beschäftigt. Sie ist eine Grundlage für die inhaltliche Ausrichtung des Programms und die dort definierten Ziele. Die Analyse mit dem Titel „„Das ist unsere Stadt. Wir haben die älteren Anrechte!“ Betrachtungen zur Entwicklung Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und politisch bzw. extremistisch motivierter Straftaten in der Landeshauptstadt Dresden 2010 bis 2016″ steht hier für Sie bereit: